Bibliographie

Max Bense: Dreidimensionale Grafik und urbane Modelle über Attila Kovács's Arbeiten, 1970

Siegfried Maser: Das Problem der Dynamik des Prozesses, 1970

Dieter Lohl: Zwischen Bildkunst und Maschinen, 1971

Wulf Herzogenrath: Zum Werk von Attila Kovács, 1973

Bernhard Kerber: Attila Kovács eröffnet neue Möglichkeiten..., 1973

Walter Vitt: Attila Kovács, methodisch und intuitiv ästhetik und Systematik - Attila Kovács im Kölnischen Kunstverein, 1973

Manfred Fath: Zur Ausstellung Attila Kovács, 1974

Siegfied Maser: Einige Fragen an die Arbeiten von Attila Kovács und mögliche Antworten (Resümee eines Gespräches zwischen Attila Kovács und Siegfried Maser), 1975

Klaus Honnef: Fragen an Attila Kovács - Interview, 1975

John Anthony Thwaites: Wissen und Sehen, 1975

Werner Krüger: Kunst fürs Büro, 1975

Gislind Nabakowski: Kunst & Mathematik, 1975

Horst Richter: Attila Kovács, 1975

Willy Rotzler: Der Fall von Attila Kovács, 1977

Wulf Herzogenrath: Attila Kovács: Addition als Gestaltungsprinzip, 1979

Hans-Peter Riese: Eröffnungsrede in der Galerie Karin Fesel, Wiesbaden, 1979

Eugen Gomringer: Kunst mit und auf Millimeterpapier (Zu den Transformationen und Strukturen von Attila Kovács 10 Gebote zu deren Gebrauch), 1979

Ingo Bartsch: Kunst und Erkenntnis oder der beschwerliche Weg zur exakten Ästhetik, 1979

Barbara Heuss-Czisch: Einer der radikalsten Vertreter der Informationsästhetik, 1979

Adam C. Oellers: Kovács, Attila, 1979

Rainer Beck: Mit dem Versuch der Quadratur des Kreises...,1979

Eugen Gomringer: Vorwort, 1980

Franz Ernst: Kovács, der sich Syntaktiker nennt...,1980

Gerhard Breinlinger: Der Systematiker Attila Kovács - "Mathematik ist schön", 1981

Günther Wirth: Weiterentwicklung und abstrakte Kunst, 1982

Eugen Gomringer: Gesetzmässige Veränderung im Datenfeld, 1983

Dietmar Guderian: Die theoretische Basis der Werke, 1983

F. S.: Farbe und Raum - eine pädagogische Ausstellung über Josef Albers, 1983

Joachim Büchner: Einführung, 1983

Dietmar Elger: Über Attila Kovács' Metaquadrate, 1983

Hans Jürgen Bruderer: Eröffnungsrede für Attila Kovács in der Galerie Wack, 1986

Lóránd Hegyi: Über einige Paradoxe der Form, 1986

Bernhard Holeczek: Vorwort, 1987

Roland Scotti: Konventionen und Verständigungen, 1987

Géza Perneczky: Ausstellung von Attila Kovács im Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen, 1987

Thomas Strauss: Die ungarische Auslandskunst - gestern und heute, 1987

Ursula Dann: Der Kölner Maler Attila Kovács - Mathematik in der Kunst, 1987

Karl Ruhrberg: Von vergleichbarer Radikalität..., 1987

Thomas Strauss: Formen des Gleichgewichts - zeitgenössische ungarische Kunst, 1989

Karl Ruhrberg: Ein intelligenter Einzelgänger - Anmerkung zum Werk von Attila Kovács, 1990

Horst Richter: Die Rolle von Ungarn, 1990

Dieter Ronte: Über die Bezugsysteme von Attila Kovács, 1991

Wulf Herzogenrath: Attila Kovács - Ein Künstler zwischen den Welten, 1993

Judit Szabadi: Sehen und Denken in der Kunst von Attila Kovács, 1995

Bettina Ruhrberg: Besessenheit und Askese - Zu den Bezugsystemen von Attila Kovács, 1995

Stefan Kraus - Katharina Winnekes: "Eins plus hinzu" - Ein Gespräch mit Attila Kovács in dem Diözesanmuseum Köln, 1998

László F. Földényi: Attila Kovács, 1999

Stefan Kraus: Attila Kovács - Studien 1958-1960 / Sequenzen seit 1973, 2002

Dietmar Guderian: Prozessartige Abläufe, 2003

Walter Vitt: Und der 1938..., 2003

Maria Engels: Attila Kovács - Retrospektive von 1958 bis 2003, 2003

Maria Engels: Kunst aus NRW in der ehemaligen Reichsabtei, 2003 / 2004